Regionalparks Brandenburg

Fraktion/Kandidaten

Unsere Kandidaten zur Kommunalwahl 2014 für Teltow

Christian Lehmann   Christian Lehmann, 32, Galvaniseur
Ich kandidiere für die B.I.T., weil ich mich, auch als Familienvater, weiterhin für ein ausgewogenes, gut funktionierendes Schulsystem in unserer Stadt einsetzen will.
Rolf Kasdorf  

Rolf Kasdorf, 53, Immobilienmakler
Meine Kandidatur beruht auf der Überzeugung, dass vieles in Teltow noch besser gestaltet werden kann. Dazu zähle ich den sinnvollen Umgang mit den Geldern für Zukunfts-Investitionen in ehrlicher Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Ich stehe für eine offene Streitkultur.

 

Dr. Carola Fanter   Dr. Carola Fanter, 67, Diplomchemikerin
Ich kandidiere für die B.I.T., weil ich mich weiterhin für umweltverträgliches Bauen unter dem Erhalt eines grünen Umfeldes in einer lebenswerten Stadt einsetzen will.
Annett Roesler   Annett Roesler, 47, Dipl.-Ing., Versicherungskauffrau
Ich kandidiere für die B.I.T., weil ich mit meinen Ideen und Anregungen mit dazu beitragen möchte, dass sich Teltow weiterhin für alle Bürgerinnen und Bürger zu einer lebenswerten und liebenswerten Stadt entwickelt.
Dr. Michael Gericke   Dr. Michael Gericke, 58, Arzt für Nuklearmedizin
Ich kandidiere für die B.I.T., weil gute Ausbildungsmöglichkeiten, ausreichender Lärmschutz sowie eine saubere Natur und Umwelt für mich als Mediziner sehr wichtig sind.
Torsten Opitz   Torsten Opitz, 48, Versicherungskaufmann
Ich kandidiere für die B.I.T., weil sie sich ohne parteipolitische Interessen für die attraktive Gestaltung unserer Region einsetzt und ich hier meine persönlichen Überzeugungen am besten einbringen kann.
Enrico Roesler   Enrico Roesler, 52, Dipl.-Ing., Selbständig
Ich kandidiere für die B.I.T., weil ich mich weiterhin für die Vielfalt von Schulangeboten bis hin zum Erhalt der Förderschulen einsetzen möchte, denn: ,,Die größte Gefahr ist die menschliche Trägheit"!
Michael Wilcke   Michael Wilcke, 47, Haus- und Kirchwart
Ich kandidiere für die B.I.T., weil die Interessen der Bürger wichtiger sind als die Interessen der etablierten Parteien, das gilt es in Teltow endlich umzusetzen!
Dr. Carola Fanter   Dr. Gotthard Kudlek, 50, Physiker
Ich kandidiere für die B.I.T., damit "Teltow ein lebenswerter Ort für uns alle bleibt, ohne unnötige Umweltzerstörung, ohne Lärm von Schiene, Strasse und vom BER Flughafen".
Daniel Anderssohn   Daniel Anderssohn, 35, leitender Angestellter
Die Handlungsunfähigkeit der Stadt Teltow und der damit in engem Zusammenhang stehenden Gefährdung von Fußgängern, möchte ich zum Anlass nehmen, um gemeinsam nach geeigneten Lösungen zu suchen.
Hans Jürgen Kaminski  

Hans Jürgen Kaminski, 66, Dipl.-Ing. Elektrotechnik
Ich kandidiere für die B.I.T., da hier die Möglichkeit besteht, das bürgerliche Engagement ohne Fraktionszwang sinnvoll zu fördern und zu unterstützen, indem die schillernden Worthülsen der etablierten Parteien durch sach- und fachgerechte Themenbearbeitung von mir ersetzt und dem fragenden Bürger wirtschaftlich sinnvolle, nachhaltige, zukunftskonforme Lösungen transparent aufgezeigt werden.

Dr. Carola Fanter   Peter Muggelberg, 59, Lehrer
Ich kandidiere für die B.I.T., weil ich mich für eine vernünftige Stadtentwicklung einsetzen möchte, ohne im Filz der großen Parteien stecken zu bleiben.
Michaela Zausch   Michaela Zausch, 44, Bankfachwirtin
Ich kandidiere für die B.I.T., weil ich mich für ein lebenswertes und familienfreundliches
Teltow engagiere.